Archiv der Kategorie: Allgemein

Ortsverbandstag der JU Henstedt-Ulzburg

Am Donnerstag, den 21.06.2012 hat der Ortsverband der Jungen Union Henstedt-Ulzburg einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Dennis Zipprich, stellv. ist Torgny Höfer und Schatzmeister ist Leo Schäfer geworden. Der Vorstand wird durch die Beisitzer Maraike Harfmann, Marcus Meschede und Jan Richter komplettiert.Alle wurden einstimmig gewählt.

 

 

Grußworte kamen von Volker Dornquast und Marcus Meschede.

Die JU Seth wünscht alles Gute und viel Spaß für die Arbeit des neuen Vorstands.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Norderstedter Zeitung – Bericht über Jan Michael Richter

Aus Hamburger Abendblatt/Norderstedter Zeitung vom 27. Juni 2012 / Bericht von Frank Knittermeier

Veröffentlicht unter Allgemein |

Segeberger Landtagsabgeordnete danken ihren Wahlhelfern

Volles Haus in Mözen

Mit einem Grillfest im Garten vom Haus Rothfos in Mözen dankten der CDU-Kreisvorsitzende Gero Stotjohann MdB und die erfolgreich gewählten Landtagsabgeordneten Dr. Axel Bernstein, Volker Dornquast und Katja Rathje-Hoffmann den CDU Ortsvorsitzenden  und Wahlhelfern für die engagierte Unterstützung im zurückliegenden Wahlkampf.

Vor allem die Junge Union wurde von jedem noch einmal gelobt für den engagierten Einsatz bei dieser Wahl.Das zeigt wie wichtig die heutige jüngere Generation für die Zukunft ist.Auch in Mözen war der Kreisverband Segeberg der Jungen Union wieder stark vertreten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

JU gewinnt Fairplay-Pokal bei Deathfield Open

Herzlichen Glückwunsch

Die JU-Mannschaft wurde als Fairplaysieger bei den Deathfield-Open 2012 ausgezeichnet.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Mannschaft der Jungen Union als Fairness Team geehrt

Am Pfingstsonntag,den 27.05.2012 fanden die 3. Norddeutschen Meisterschaften im Gummistiefel Fußball statt. Die sogenannten ,,Deathfield Open“ wurden wie immer in Todesfelde ausgetragen. Die Junge Union meldete ein Team, um ihr Können zu zeigen.

In der Vorrunde wurde in 4 Vierergruppen gespielt. Die Junge Union gewann gegen die ,,Landjugend Wakendorf“ und die ,,Nehrmanntologen“, musste aber im letzten Gruppenspiel gegen die ,,Bakaluden“ eine enge 0:1 Niederlage hinnehmen. Man kam als Gruppenzweiter in das Viertelfinale gegen die ,,Strandspanner“. Diese waren alle gut eingespielte Fußballer, sodass für die JU im Viertelfinale Schluss war. Es fand aber noch ein Entscheidungsschießen um die Plätze 5-8 statt.

Im ersten 9-Meter Schießen gewann das Team der Jungen Union, sodass man nun um Platz 5 schoss. Doch leider wurde dieses mit einer hauchdünnen 3:4 Niederlage knapp verloren. Dennoch erreichte das Team der Jungen Union den sechsten Platz, was mehr als zufriedenstellend war.

Bei der anschließenden Siegerehrung gewann das Team der JU dann auch noch den Fairness Preis. Mit insgesamt 0 Fouls war dieser auch mehr als verdient.

Die Junge Union spricht von einer sehr gelungen Veranstaltung und freut sich schon auf das nächste Jahr.

Das Team der JU

Veröffentlicht unter Allgemein |